Liebe SchülerInnen, Eltern,

LehrerInnen und interessierte Besucher,

 

ich bin Sieglinde Krause und seit Januar 2013 als Schulsozialarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes

Bad Doberan e. V. an der Satower Schule tätig. 

 

Schulsozialarbeit begleitet und unterstützt die SchülerInnen in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung. Ziel ist es, bestehende Problemlagen ganzheitlich zu betrachten, bei deren Lösung zu unterstützen und den Übergang von der Schule ins Berufsleben möglichst störungsarm zu ermöglichen.

Meine Angebote

  • Einzelfallarbeit mit Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern                  
  • Beratungstätigkeit für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern
  • sozialpädagogische Arbeit in Gruppen und Klassen zur Stärkung der sozialen und emotionalen Kompetenzen
  • Organisation von Präventionsangeboten mit externen PartnerInnen (z. B. Suchtprävention, Cybermobbing, seelische Gesundheit, Gewalt)
  • Vermittlung bei Konflikten und in Krisensituationen
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung/Bewerbung
  • sozialräumliche Vernetzung - Zusammenarbeit mit Behörden der Jugendhilfe und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, regionalen Vereinen usw.
  • Vermittlung (auf Wunsch auch Begleitung) zu Fachdiensten in schwierigen Lebenslagen
  • Projektarbeit zur Stärkung sozialer Kompetenzen

Die Beratung ist kostenfrei, freiwillig und unterliegt der Verschwiegenheit.

Kontakt

Sieglinde Krause

Tel. 038295 777912

 

E-Mail: s.krause@schule-satow.de

              ssa-satow@drk-dbr.de

 

Sprechzeiten: Montag – Freitag

                           7.00 Uhr – 14.30 Uhr

 

Bei Bedarf können Sie auch einen Termin außerhalb dieser Sprechzeiten vereinbaren.

                     

 

 gefördert durch:

KV Bad Doberan e.V.